Suche...
NBA

Offiziell: All-Star Game 2017 in New Orleans

SID
Das All-Star-Game 2017 findet in New Orleans statt

Das NBA-All-Star Game 2017 hat ein neues Zuhause gefunden. Wie die NBA am Freitag bekanntgab, wird das Großereignis Mitte Februar in New Orleans stattfinden.

"New Orleans ist ein hervorragender Ort für den Sport und das Entertainment und wir sind dankbar, dass die Stadt das All-Star-Game austrägt", wird der NBA Commissioner Adam Silver in der entsprechenden Pressemitteilung zitiert. "Wir wollen Tom und Gayle Benson und der Franchise und dem Gouverneur John Bel Edwards, dem Bürgermeister Mitch Landrieu and der Greater New Orleans Sports Foundation dafür danken, dass sie uns wieder eingeladen haben. Wir erwarten eine unvergessliche Inszenierung des All-Star Games."

Zuvor hatten bereits mehrere Medien übereinstimmend von der Festlegung auf New Orleans als Austragungsort berichtet. Am Freitagmorgen hatte die Associated Press die endgültige Entscheidung aus Kreisen eines Insiders erfahren.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Ursprünglich sollte das All-Star Game in Charlotte ausgetragen werden. Aufgrund eines neu verabschiedeten Gesetzes, das Kommunen in North Carolina verbietet, eigenständige Anti-Diskriminierungsmaßnahmen für Homosexuelle und Transgender zu ergreifen.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung