-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

Yao Ming ist zurück in der NBA

SID
Comeback geglückt: Yao Ming von den Houston Rockets
© sid

Center Yao Ming von den Houston Rockets hat nach langer Verletzungspause sein Comeback gefeiert. Der Chinese durfte im Testspiel gegen Orlando Magic insgesamt zwölf Minuten ran.

Yao Ming ist zurück in der NBA: Der All-Star-Center der Houston Rockets stand in der Saisonvorbereitung seiner Mannschaft beim 88:97 gegen Orlando Magic insgesamt zwölf Minuten auf dem Parkett und erzielte drei Punkte.

Der 30-jährige Chinese hatte die komplette letzte Spielzeit wegen der Folgen einer Operation am linken Fuß versäumt. Ohne Yao hatten sich die Houston Rockets nicht für die Play-offs qualifiziert.

Die von den Ärzten zunächst vorgegebene maximale Einsatzzeit von 24 Minuten pro Spiel will Rockets-Coach Rick Adelman unbedingt einhalten. Im Laufe der Saison soll dann bei regelmäßigen Untersuchungen von Yaos Fuß darüber entschieden werden, ob er möglicherweise länger auf dem Feld bleiben darf.

In den letzten Jahren war Yao Ming hauptsächlich wegen Fußverletzungen regelmäßig für längere Zeit ausgefallen.

Der 30-Jährige hatte seinen Vertrag bei den Rockets Ende Juni verlängert und wird für die kommende Spielzeit mit umgerechnet rund 14,5 Millionen Euro entlohnt.

Er war 2002 von den Shanghai Sharks nach Houston gewechselt.

Pizza-König will Detroit Pistons kaufen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung