Suche...
MLB

MLB-Saisonstart: Commissioner Rob Manfred "nicht zuversichtlich"

SID
Rob Manfred ist seit 2015 der Comissioner der MLB.

Aufgrund des festgefahrenen Streits mit den Spielern droht Commissioner Rob Manfred mit einer Absage der Saison in der MLB. Er sei "nicht zuversichtlich", sagte Manfred bei ESPN.

"Es besteht ein echtes Risiko, und solange es keinen Dialog gibt, wird dieses echte Risiko weiterbestehen." Die Diskussionen bezeichnete Manfred als "Katastrophe für unser Spiel".

Vorschläge der MLB für eine reduzierte Saison mit Gehaltseinbußen für die Spieler hat die Spielergewerkschaft MLBPA bislang abgelehnt. Erst vor wenigen Tagen wies die Gewerkschaft einen neuen Plan zum Saisonstart ab und beendete die Gespräche mit der Liga. Die MLB möchte die Saison, die am 26. März hätte beginnen sollte, eigentlich bis Ende Oktober beenden.

MLBPA-Präsident Tony Clark reagierte mit Unverständnis auf Manfreds Aussagen. Die Spieler seien angewidert, erklärte er, da Manfred zuletzt noch gesagt habe, dass die Saison zu "100 Prozent" stattfinden werde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung