NHL

Sharks dementieren: Kein Spiel in Berlin

Von SPOX
Doch kein NHL-Flair in Berlin? Zumindest die Sharks werden wohl nicht in der O2-World auflaufen
© Getty

Die Verantwortlichen der San Jose Sharks haben auf die jüngsten Meldungen um einen Auftritt ihrer Mannschaft in Berlin zur Eröffnung der NHL-Saison 2009/2010 reagiert und diese vehement dementiert. Die "Bild" hatte am Montag geschrieben, die Kalifornier würden zu diesem Anlass im Herbst 2009 in der O2-World auf die Calgary Flames treffen.

Entgegen der Meldung der "Bild" haben sich nun die Verantwortlichen der San Jose Sharks zu Wort gemeldet und ihr Gastspiel in der deutschen Hauptstadt zur Eröffnung der NHL-Saison 09/10 dementiert. Laut dem Boulevardblatt wären die Sharks im Herbst 2009  in der O2-Arena auf die Flames getroffen.

Ein Sprecher des Klubs erklärte am Dienstag gegenüber der Tageszeitung "The Mercury News", dass die Sharks einem Spiel in Europa grundsätzlich positiv gegenüberstehen würden, dieses jedoch auf keinen Fall schon in diesem Jahr stattfinden werde.

Drei Ansetzungen in Europa

Ob mit der Absage der Sharks die deutschen NHL-Fans ihre Hoffnungen auf eine Kostprobe der Eliteliga nun gänzlich aufgegeben müssen, ist jedoch unklar.

Tatsache ist, dass die Ligenleitung der NHL ankündigte, auch im dritten Jahr ihrer Europa-Expedition die angesetzten Partien um eine weitere auf nunmehr drei zu erhöhen.

US-amerikanischen Zeitungsberichten zufolge soll es sich bei den beiden anderen Begegnungen um die Duelle Detroit Red Wings/St. Louis Blues in Stockholm und Florida Panthers/Chicago Blackhawks in Helsinki handeln. Aber auch in diesen Fällen steht eine offizielle Bestätigung bisher noch aus.

Die aktuelle Tabelle der NHL

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung