Cookie-Einstellungen
Olympia

Stoch dominiert Training am Freitag

SID
Kamil Stoch gilt es bei den Entscheidungen im Skispringen zu beachten
© getty

Skisprung-Weltmeister Kamil Stoch hat den zweiten Trainingstag bei den Olympischen Spielen in Sotschi dominiert. Der Pole gewann zwei der drei Durchgänge, einmal musste er sich nur dem Japaner Taku Takeuchi geschlagen geben.

Die deutschen Adler hatten nach den guten Eindrücken am Donnerstag auf einen Start verzichtet.

Der Gesamtweltcup-Führende Stoch sprang mit 102,5 und 103 Metern zweimal Bestweite. Erneut gut in Form präsentierte sich auch der Schweizer Gregor Deschwanden mit den Plätzen drei, zwölf und neun.

Der Norweger Anders Jacobsen verzichtete aufgrund von Schmerzen nach seinem Sturz am Donnerstag auf einen Start.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung