Cookie-Einstellungen
Olympia

Pluschenko vor 13. Operation

SID
Jewgeni Pluschenko wird sich in der kommenden Woche zum 13. Mal operieren lassen
© getty

Olympisches Nachspiel für Jewgeni Pluschenko: Der Mannschafts-Olympiasieger von Sotschi wird sich in der kommenden Woche zum 13. Mal operieren lassen.

Eine der vier Schrauben im Rücken des Eiskunstlauf-Superstars ist gebrochen und muss ausgewechselt werden.

Wie der 31-Jährige im russischen Staatsfernsehen weiter erklärte, soll der Eingriff erneut in Israel vorgenommen werden. Pluschenko hatte nach dem Gold-Triumph im Team-Wettbewerb in der Einzel-Konkurrenz wegen starker Rückenbeschwerden aufgeben müssen.

Der Medaillenspiegel im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung