Cookie-Einstellungen
Olympia

Rodeln: Loch in guter Form

SID
Heißer Kandidat für Gold: Rodler Felix Loch lag auch im ersten Training vorne
© getty

Rodel-Olympiasieger Felix Loch hat seine Gold-Ambitionen bei den Winterspielen in Sotschi unterstrichen. Der Weltmeister gewann am Mittwochmorgen den ersten von insgesamt sechs offiziellen Trainingsläufen der A-Gruppe vor seinem italienischen Rivalen Armin Zöggeler (+0,154 Sekunden).

Im zweiten Lauf war der 40-jährige Zöggeler aber um 0,060 Sekunden schneller als Loch.

"Ich bin zufrieden, das war ganz in Ordnung", sagte Goldfavorit Loch, der die Zeiten in den Trainingsläufen im Sanki Sliding Center aber nicht überbewerten wollte.

Der WM-Zweite Andi Langenhan (Zella-Mehlis) belegte die Plätze fünf und sieben, der Olympiazweite David Möller (Sonneberg) wurde Achter und Neunter.

Der Olympia-Kalender

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung