-->
Cookie-Einstellungen
Olympia

Henkel sagt Start ab

SID
Andrea Henkel muss wegen einer Erkältung auf den Start im Einzelrennen verzichten
© getty

Biathletin Andrea Henkel hat ihren Start im Einzelwettkampf der Olympischen Winterspiele von Sotschi abgesagt. Die 36-Jährige verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf das Rennen über 15 km am Freitag, um sich für den Massenstart und die abschließenden Staffeln zu schonen.

Henkel war in Sprint und Verfolgung von einer Erkältung und Husten geplagt nur auf die Plätze 22 und 29 gelaufen. Die Doppel-Olympiasiegerin aus Großbreitenbach galt vor ihren letzten Winterspielen als die größte deutsche Biathlon-Hoffnung, enttäuschte in Krasnaja Poljana aber ebenso wie ihre Teamkolleginnen, die in zwei Rennen die Top 10 verpasst hatten.

Für Henkel kommt am Freitag Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) zu ihrem ersten Einsatz in Sotschi. Zudem gehen Evi Sachsenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Franziska Preuß (Haag) und Laura Dahlmeier (Partenkirchen) an den Start.

Der Olympia-Zeitplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung