Olympia

Sanitäter lassen Trage mit Ait Said fallen

SID
Ait Sad hat sich einen doppelten Unterschenkelbruch zugezogen

Den französischen Kunstturner Samir Ait Said (26) hat es bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gleich doppelt erwischt. Der zweimalige Europameister an den Ringen hatte am Sprung während der Qualifikation am Samstag einen doppelten Unterschenkelbruch erlitten.

Sein Unterschenkel stand an der Bruchstelle fast in einem 90-Grad-Winkel ab. Als der 26-Jährige anschließend mit provisorisch geschientem linken Bein auf der Trage lag und in einen Krankenwagen geschoben werden sollte, ließen die Sanitäter auch noch die Trage fallen.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung