Olympia

Deutscher Doppelvierer erneut Olympiasieger

SID
Karl Schultze, Philipp Wende, Lauritz Schoof und Hans Gruhne konnten ihr Glück kaum fassen

Der deutsche Doppelvierer der Männer hat am ersten Tag der Ruder-Entscheidungen in Rio de Janeiro überraschend seinen Olympiasieg von London wiederholt.

In der Besetzung Karl Schulze, Philipp Wende, Lauritz Schoof und Hans Gruhne siegte das deutsche Boot am Donnerstag knapp vor Australien und Estland. Die Weltmeister hatten das Finale erst über den Umweg Hoffnungslauf erreicht.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung