Olympia

Weltrekord! Solo mit meisten Länderspielen

SID
Hope Solo könnte einen Rekord für die Ewigkeit aufgestellt haben

Gold-Favorit USA hat sich beim Rekordjubiläum von Star-Torhüterin Hope Solo keine Blöße gegeben und auch sein zweites Spiel des olympischen Frauenfußballturniers gewonnen.

Der Weltmeister setzte sich am Samstag in Belo Horizonte gegen Frankreich mit 1:0 (0:0) durch. Das Tor des Tages erzielte Carli Llyod in der 63. Minute.

Der 1. Tag in Rio im Ticker

Die 35-jährige Solo stand zum 200. Mal für den viermaligen Olympiasieger zwischen den Pfosten. Diese Marke war bei Torhütern bislang im Frauen- wie im Männerfußball unerreicht. Den Weltrekord bei den Männern hält der ehemalige saudi-arabische Torwart Mohammad ad-Da'ayya mit 178 Länderspielen.

Alle Entscheidungen auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung