Cookie-Einstellungen
Olympia

Fans wählen Boll zum Fahnenträger

Von SPOX
Der deutsche Fahnenträger für die Olympia-Eröffnungsfeier in Rio de Janeiro steht fest

Tischtennis-Spieler Timo Boll ist der deutsche Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier für die 31. Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro. Dies gab der DOSB auf einer Pressekonferenz am Donnerstag bekannt.

"Als ich es erfahren habe, war ich erstmal sprachlos. Das ist ein wahnsinniges Gefühl, der Höhepunkt meiner Karriere", sagte der Rekordeuropameister von Borussia Düsseldorf.

Timo Boll, der als erster Tischtennisspieler die deutsche Fahne trägt, setzte sich in der Abstimmung gegen Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke (Münster), Fünfkämpferin Lena Schöneborn (Bonn), Bahnradfahrerin Kristina Vogel (Erfurt) und Hockey-Spieler Moritz Fürste (Hamburg) durch.

Der DOSB hatte erstmals eine Vorauswahl getroffen und den Fahnenträger zu jeweils 50 Prozent von Olympia-Athleten und der Bevölkerung wählen lassen.

"Freue mich unglaublich darauf"

"Ich bin unglaublich stolz, dass ich gewählt worden bin. Ich bin allen dankbar dafür", sagte Boll sichtlich bewegt und blickte der Eröffnungsfeier am Freitag gespannt entgegen: "Ich freue mich unglaublich darauf. Ich war ja schon bei einer Eröffnungsfeier dabei, aber als Fahnenträger ist das natürlich noch etwas Besonderes."

Michael Vesper, Chef de Mission des 423-köpfigen deutschen Olympia-Teams an der Copacabana, stellte die für ihn herausragende Eigenschaft Bolls heraus: "Sein erster Gedanke war, dass die anderen Vier es auch verdient hätten. Das zeichnet Timo aus."

Alles zu Olympia 2016

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung