-->
Cookie-Einstellungen
Olympia

Australiens Frauen schwimmen zum Staffel-Gold

SID
So sehen Weltrekordlerinnen aus: Australiens siegreiche Staffel

Das favorisierte australische Frauen-Quartett hat sich in Weltrekordzeit wie schon 2012 in London die olympische Goldmedaille über 4x100 m Freistil gesichert.

Emma McKeon, Brittany Elmslie, Bronte Campbell und Schwester Cate Campbell schlugen in 3:30,65 Minuten an und waren damit 33 Hundertstel schneller als vor zwei Jahren bei der alten Bestmarke.

Silber sicherte sich das US-Quartett in 3:31,89 Minuten vor Kanada (3:32,89). Eine Staffel des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) hatte sich nicht für Olympia qualifizieren können.

Alles zu den Olympischen Spielen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung