Cookie-Einstellungen
Olympia

Bolt siegt in 9,63! Bronze für Florett-Herren

Von Daniel Börlein / Liane Killmann / Andreas Lehner
Usain Bolt siegte im 100-m-Finale in 9,63 Sekunden
© Getty

17.19 Uhr - Turnen: Die Jungs auf dem Pauschenpferd sind mittlerweile auch fertig. Gold geht an den Ungarn Berki Krisztian, Silber und Bronze schnappen sich die beiden Briten Louis Smith und Max Whitlock. Ein Deutscher war im Finale nicht dabei.

17.13 Uhr - Tennis: Game, Set and Match. Da ist es vorbei. 6:2, 6:1 und 6:4. Andy Murray sichert sich die Olympische Goldmedaille und revanchiert sich für die Niederlage im Wimbledon-Finale vor wenigen Wochen. Roger Federers Traum vom Olympiasieg ist wieder geplatzt. Hut ab vor Murray, das war schon eine Demonstration.

17.11 Uhr - Hockey: Jetzt heißt's wieder Daumen drücken für unsere Hockey-Herren. Heute gilt es die Niederlande weg zu putzen. Und das fängt gleich mal gut an. Die Deutschen führen schon nach wenigen Minuten. Christopher Zeller hat getroffen.

17.08 Uhr - Tennis: Lässt sich König Federer hier tatsächlich glatt in drei Sätzen abfertigen? Es sieht tatsächlich so aus. Murray führt im dritten Satz mit 5:3. Come on, Roger!

17.01 Uhr - Tischtennis: So schaut's aus! Die Österreicher hatten sich zwar den dritten Satz gesichert. Im vierten machen Boll, Ovtcharov und Steger den Sack zu. 3:1 nach Sätzen für Deutschland. Wir stehen im Halbfinale!

16.44 Uhr - Badminton: Wer hätt's gedacht: China sichert sich im Doppel der Herren den Olympiasieg. Das Duo Cai/Fu lässt den beiden Dänen Boe/Mogensen in zwei Sätzen keine Chance.

16.41 Uhr - Tennis: Was ist denn mit Federer los? Der Schweizer ist auch im zweiten Satz gegen Murray völlig chancenlos und schenkt nach 2:6 im ersten 1:6 ab. Jetzt muss Federer über fünf gehen, wenn er noch gewinnen will.

16.36 Uhr Uhr - Tennis: Überraschung im Spiel um Platz drei. Juan Martin del Potro bezwingt Novak Djokovic in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:4 und schnappt dem Djoker damit Bronze weg. Wer hätte das gedacht?

16.31 Uhr - Turnen: Und hier kommt noch das (zweifelhafte) Endergebnis des Sprungpferdes der Frauen. Gold geht völlig überraschend an die Rumänin Sandra Izbasa. Silber und Bronze holen sich Kyla McMaroney (USA) und Maria Paseka (Russland), die beide patzten. Die beiden Deutschen, Janine Berger und Oksana Chusovitina, landen auf den Plätzen vier und fünf. Bitter!

16.28 Uhr - Tennis: Murray spielt mit Federer Katz' und Maus und führt nach dem Gewinn des ersten Satzes im zweiten 4:0!

16.23 Uhr - Tischtennis: Zumindest an der Platte läuft alles nach Plan. Dimitri Ovtcharov hat sein Auftaktspiel gegen Österreich gewonnen, Timo Boll zieht in drei Sätzen nach und erhöht auf 2:0. Das Halbfinale scheint greifbar!

16.18 Uhr - Turnen: Leute, Leute. Das kann doch nicht sein. Die Favoritinnen am Sprungpferd patzen reihenweise, während die beiden Deutschen, Chusovitina und Berger, eine gute Übung auf die Matte legten. Und was ist? Die Deutschen werden trotzdem schlechter bewertet. Geht doch gar nicht!!

16.06 Uhr: Geht jetzt was für das deutsche Team? Bei den deutschen Turnerinnen macht sich vor allem Chusovitina Hoffnungen auf einen Medaille am Sprungpferd. Außerdem kämpfen die deutschen Tischtennis-Herren gegen Österreich um den Einzug ins Halbfinale.

16.00 Uhr - Segeln: Im Finn sind die Entscheidungen gefallen. Großbritannien holt sich mit Ainslie den nächsten Olympiasieg. Dahinter landen Hogh-Christensen (Dänemark) und der Franzose Lobert auf den restlichen Podiumsplätzen.

15:58 Uhr - Tennis: Das ging aber schnell. Murray holt sich im Herren-Finale gegen Federer den ersten Satz mit 6:2. Jetzt muss der Schweizer beißen, wenn er seinen Traum noch verwirklichen will.

15:55 Uhr - Fechten: Nee, oder? Was für eine Farce!!! Joppich legt ein überragendes Gefecht auf die Planche und bringt Deutschland noch in die Verlängerung. Da trifft er zweimal, doch die Obmänner geben die Treffer zweimal nicht. Unfassbar! Und dann treffen beide und nach kurzer Beratung erklärt das Schiedsgericht Japan zum Sieger. Das kann doch wohl nicht wahr sein! Damit Deutschland heute Abend "nur" im Gefecht um Bronze gegen die USA. Japan im Finale gegen Italien.

15.45 Uhr - Fechten: Jetzt geht's um alles. Letztes Gefecht. Joppich bringt die Deutschen mit 35:34 in Führung - und Kollege Gaber flippt hier aus!!! Noch knapp zwei Minuten.

15.35 Uhr - Turnen: Das war dann also nichts. Marcel Nguyen wird im Bodenturn-Finale Achter und damit Letzter. Gold geht an den Chinesen Kai Zou, Kohei Uchimura (Japan) holt sich Silber und Denis Ablyazin aus Russland gewinnt Bronze.

15.30 Uhr - Fechten: Mann, Mann, Mann. Kleibrink bringt die deutschen Florett-Herren erst 23:21 in Führung und muss sich dann am Knöchel behandeln lassen. Anschließend geht nix mehr und Japan zieht auf 23:28 davon. Drei Gefechte sind's noch!

15:28 Uhr - Tennis: Jetzt läuft auch das Finale der Herren in Wimbledon. Und es ist eine Neuauflage des Wimbeldon-Finales von vor ein paar Wochen. Roger Federer trifft auf Lokalmatador Andy Murray. Holt sich Roge das fehlende Olympia-Gold und macht sich damit endgültig unsterblich?

15.24 Uhr - Badminton: Unser Freund aus Malaysia hat's leider noch verbaselt. Der Chinese Dan Lin war am Ende einen Tick stärker und holt sich nach einem hochklassigen Finale und drei spannenden Sätzen die Goldmedaille. Aber immerhin: Chong Wei Lee holt die erste Medaille für Malaysia bei diesem Spielen. Glückwunsch.

15.22 Uhr - Turnen: Nguyen hat seine Übung auf die Matte gelegt. War ordentlich - mehr aber leider nicht. Siebter Platz nach sieben Startern. Naja.

15.09 Uhr - Fechten: Japan ist ein wirklich harter Brocken für unser Florett-Team. Aber: Wenn wir die packen, haben wir eine Medaille sicher. Nach dem fünften Gefecht liegt Deutschland 14:18 hinten. Vier Gefechte sind es noch. GAS geben. JETZT!

15.07 Uhr - Turnen: Jetzt ist einer unseren bisherigen Olympia-Helden am Start: Marcel Nguyen. Der Unterhachinger kämpft im Bodenturn-Finale um Edelmetall. Eine geht noch, Marcel!!

15:03 Uhr - Segeln: Das klingt doch mal ganz vielversprechend. Moana Delle hat sich beim Windsurfen in dieser Runde Platz zwei geholt und sich in der Gesamtwertung damit auf Platz vier vorgeschoben. Rang drei und Bronze ist damit in Reichweite. Der letzte Lauf findet am Dienstag statt.

14.58 Uhr - Fechten: Männer, jetzt dranbleiben! Japan liegt nach vier Gefechten mit 15:12 vorne. Bloß nicht schwächeln jetzt. Wir wollen ins Finale!!

14.49 Uhr - Tennis: Glückwunsch an Serena Williams zum Doppel-Olympiasieg! Die Amerikanerin gewinnt an der Seite ihrer Schwester nach dem Einzel auch das Doppel. In zwei Sätzen setzten sich die Williams-Sisters gegen die Tschechen Hlavackova/Hradecka durch.

14.43 Uhr - Segeln: Im Star - Kielboot der Männer haben sich die Schweden Gold geholt, Großbritannien landet auf Platz zwei und Brasilien wird Dritter. Das deutsche Duo Stanjek/Kleen landet nach Platz drei im Medaillenrennen im Endklassement auf Rang sechs.

14.36 Uhr - Fechten: Schaffen es unsere Florett-Herren ins Finale? Eben hat das Halbfinale gegen Japan begonnen. Wenn man so startet, wie man gegen Russland aufgehört hat, sollte das kein Problem werden. Mal sehen.

14.31 Uhr - Badminton: Malaysia goes for Gold! Chong Wei Lee hat sich Finale gegen den Chinesen Dan Lin den ersten Satz gesichert. Es wäre der erste Olympiasieg für Malaysia bei diesen Spielen. Wir drücken mal die Daumen.

14.22 Uhr - Marathon: Die Mädels haben es geschafft. Die Äthiopierin Tiki Gelana holt sich Gold mit olympischem Rekord. Auf den Plätzen landen Priscah Jeptoo (Kenia) und Tatjana Petrova (Russland). Irina Mikitenko läuft als 14. über die Ziellinie.

14.10 Uhr - Marathon: Beim Marathon geht's in die heiße Phase. Vier Kilometer noch. Irina Mikitenko ist leider aus der Spitzengruppe gefallen. Den Sieg machen wohl Petrova, Gelana, Keitany, Jeptoo und Kiplagat unter sich aus.

13.55 Uhr - Tennis: Wir gucken mal rüber nach Wimbledon. Dort spielen inzwischen auch Novak Djokovic und Juan Martin del Potro um Bronze. Der Djoker führt im ersten Satz mit 3:2. Im Doppel-Finale der Frauen haben sich die beiden Williams-Schwestern Satz eins gesichert.

13.50 Uhr - Schießen: Und da ist es auch schon vorbei. Christian Reitz muss sich mit Rang sieben zufrieden geben. Den Olympiasieg holt sich der Südkoreaner Jongoh Jin vor seinem Landsmann Young Choi und dem Chinesen Zhiwei Wang.

13.38 Uhr - Schießen: Jetzt heißt's Daumen drücken für Christian Reitz. Der Deutsche steht mit der freien Pistole im Finale. Von Platz sechs aus versucht er noch unter die ersten Drei zu kommen.

13.22 Uhr - Tennis: Kürt sich Serena Williams zur Doppel-Olympiasiegerin? Zusammen mit ihrer Schwester Venus kämpft die Amerikanerin nun im Doppel-Finale gegen das tschechische Duo Hlavackova/Hradecka um ihr zweites Gold bei diesen Spielen. Alle LIVE-Wettbewerbe gibt's hier im Detail auf einen Blick.

13.17 Uhr - Hockey: Die pakistanischen Hockey-Herren haben ihre Chance aufs Halbfinale am Leben erhalten. Gegen Südafrika gab es umkämpftes 5:4. Auf den ersten beiden Plätzen in Gruppe A liegen Australien und Großbritannien, dahinter rangiert jetzt punktgleich (aber mit einem Spiel mehr) Pakistan.

13.09 Uhr - Marathon: Mal ein Blick rüber zum Marathon der Frauen. Eine Stunde und zehn Minuten sind die Mädels nun unterwegs. Noch ist die Spitzengruppe eng beinander. Vorne mit dabei ist auch unsere deutsche Läuferin Irina Mikitenko. Bislang scheint sie recht locker mithalten zu können.

12.59 Uhr - Fechten: Unfassbare Aufholjagd der deutschen Florett-Herren gegen Russland. Zwischenzeitlich schien es ein Debakel zu werden, in den letzten drei Gefechten kämpften sich Bachmann, Kleibrink und Joppich dann allerdings mit einem grandiosen Comeback noch ins Halbfinale. Dort geht's gegen Japan. Im zweiten Semifinale stehen sich Italien und die USA gegenüber.

12.48 Uhr - Fechten: Geht da etwa noch was? Die Russen lagen gegen Deutschland im Florett-Teamwettbewerb zwischenzeitlich schon mit zehn Treffern vorne. Kleibrink hat das deutsche Team nun wieder bis auf drei Treffer herangebracht. Die Entscheidung bringt nun das letzte Gefecht. Auf geht's, Peter Joppich!! Es geht ums Halbfinale.

12.36 - Radsport: Kurze Zusammenfassung von dem, was vorhin im Velodrom beim Bahnrad los war. Roger Kluge hat bei der Einzelverfolgung die sechstbeste Zeit erzielt und liegt damit im Mehrkampf als Sechster noch auf Tuchfühlung zu den Medaillenrängen. Schnellster Mann war der Australier Glenn O'Shea. Bei den Frauen hat sich Kristina Vogel im Sprint mit der viertschnellsten Zeit fürs Achtelfinale qualifiziert. Da könnte was gehen in Sachen Medaille.

12.28 Uhr: Unser Olympia-Reporter Alex Mey war gestern noch dabei beim Abschied von Michael Phelps. Der Amerikaner ist der Beste aller Zeiten - und irgendwie auch ein sympathischer Kerl. Lest selbst.

12.22 Uhr - Badminton: Im Doppel der Männer geht Bronze nach - Überraschung, Überraschung - Asien. Das südkoreanische Duo Chung/Lee schlägt Malaysias Doppel Koo/Tan in zwei Sätzen.

12.09 Uhr - Schießen: Gute und schlechte Nachrichten vom Schießstand: Christian Reitz hat sich mit der freien Pistole fürs Finale qualifiziert, Florian Schmidt ist dagegen als 17. raus. "Damit habe ich nicht wirklich gerechnet", so Reitz. Das Finale steigt dann um 13.30 Uhr. Aktuell liegt der Deutsche auf Platz sechs.

12.00 Uhr - Marathon: Jetzt geht's wieder um Medaillen. Gerade sind die Marathonläuferinnen auf die 42,185 Kilometer lange Strecke gegangen. Die deutschen Hoffnungen ruhen vor allem auf Irina Mikitenko. Was Mut macht: Die Deutsche hat den London-Marathon schon zwei Mal gewonnen. Dann machen wir doch einfach mal den Hattrick perfekt, Frau Mikitenko!!!

11.55 Uhr - Volleyball: Was ist denn bei unseren Volleyballern los? "Wenn nichts passiert, werde ich die Konsequenzen ziehen. Es könnte gut sein, dass ich aus der Nationalmannschaft zurücktrete", sagt ausgerechnet Superstar Georg Grozer. Der Grund: Die im Ausland tätigen Spieler werden vom DVV für Spiele im Nationalteam nicht versichert. Der finanziell klamme Verband steht auf dem Standpunkt, dass Großverdiener wie Grozer die Kosten dafür selbst übernehmen sollen.

11.50 Uhr - Fechten: Jetzt muss aber langsam mal was kommen von unseren Florett-Herren. Im Teamwettbewerb liegen die Deutschen gegen Russland mit 7:13 hinten. Sechs Gefechte kommen noch. Es geht ums Halbfinale.

11.44 Uhr - Radsport: Hansen war leider eine Nummer zu groß für Roger Kluge. Der Deutsche landete aber immerhin die bislang drittbeste Zeit aller Teilnehmer. Ganz ordentliche Ausgangsposition also für die restlichen Wettbewerbe im Mehrkampf, die noch im Laufe des Tages folgen.

11.40 Uhr - Radsport: Auf geht's, Roger! Bei der 4000-Meter-Einzelverfolgung ist jetzt Roger Kluge auf der Bahn. Gegner ist der Däne Hansen. Wird wohl ein enges Ding werden.

11.33 Uhr - Schießen: Das sieht doch gut aus. Christian Reitz hat mit der freien Pistole zwei gute letzte Durchgänge hingelegt und liegt auf Finalkurs. Bei Florian Schmidt läuft's nicht ganz so gut. Er liegt momentan auf Rang elf. Das würde nicht reichen.

11.30 Uhr - Fechten: Jetzt steigen die deutschen Florett-Herren auf die Planche. Im Team-Wettbewerb geht es gegen Russland um den Einzug ins Halbfinale. Auf geht's!

China holt Bronze im Badminton

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung