Cookie-Einstellungen
Olympia

Damen verpassen vorzeitigen Halbfinaleinzug

SID
Olympia, Peking, Hockey, Damen, Deutschland, Argentinien, Rodewald
© DPA

Peking - Durch die erste Niederlage im olympischen Turnier haben die deutschen Hockey-Damen den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale aus eigener Kraft verpasst.

Die Olympiasiegerinnen von Athen unterlagen in Peking vor den Augen von Verteidigungsminister Franz-Josef Jung Argentinien mit 0:4 (0:0).

Für die mitfavorisierten Südamerikanerinnen trafen Alejandra Gulla (38. Minute/Strafecke, 48., 66.) und Luciana Aymar (67.).

Die deutsche Mannschaft, der ein Remis zum Weiterkommen gereicht hätte, bestreitet am 18. August gegen Japan das letzte Vorrundenspiel.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier.

Werbung
Werbung