Cookie-Einstellungen
Olympia

Chinesinnen sorgen für Überraschung

SID
Basketball, China, Spanien, Frauen
© Getty

Peking - Chinas Basketballerinnen haben beim Olympia-Turnier in Peking für eine Überraschung gesorgt. Vor 18.000 Zuschauern im Wukesong Culture and Sports Center bezwangen die Gastgeberinnen den Vize-Europameister aus Spanien mit 67:64.

"Wir haben noch einen langen Weg vor uns und nun konzentrieren wir uns auf das Spiel gegen Team USA", sagte Chinas Sui Feifei und demonstrierte großes Selbstvertrauen.

Der WM-Zwölfte aus China gewann sein erstes Gruppenspiel vor allem dank seiner Rebound-Stärke.

Favoritensiege zum Auftakt

Die großen Olympia-Favoriten USA und Australien starteten mit Auftaktsiegen in das Turnier. Der fünfmalige Olympiasieger USA setzte sich souverän mit 97:57 gegen den EM-Fünften Tschechien durch. Die Australierinnen gewannen mit 83:64 gegen Weißrussland.

Stark präsentierten sich auf die Südkoreanerinnen, die nach Verlängerung mit 68:62 gegen Brasilien siegten. Europameister und Mitfavorit Russland gab sich keine Blöße und gewann durch einen erfolgreichen Schlussspurt mit 62:57 gegen Lettland.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung