Cookie-Einstellungen
Olympia

Hochspringerin Jungfleisch im Finale - Onnen ausgeschieden

SID
Jungfleisch ist ins olympische Hochsprung-Finale von Tokio eingezogen

Die EM-Dritte Marie-Laurence Jungfleisch (Tübingen) ist ins olympische Hochsprung-Finale von Tokio eingezogen. Die 30 Jahre alte Sportsoldatin sprang die zur direkten Qualifikation für die Entscheidung am Samstag (12.35 Uhr MESZ) geforderten 1,95 m im zweiten Versuch. Jungfleisch war 2021 zuvor nicht über 1,90 hinausgekommen.

Die deutsche Meisterin Imke Onnen (Hannover) ist mit 1,86 m ausgeschieden. Insgesamt erreichten 14 Springerinnen auf direktem Weg das Finale, darunter mit der zweimaligen Weltmeisterin Marija Lassizkene (ROC) und der erste 19 Jahre alten Vizeweltmeisterin Jaroslawa Mahutschich (Ukraine) die beiden Favoritinnen.

Die Spanierin Ruth Beitia, die 2016 in Rio mit 37 Jahren Gold geholt hatte, ist mittlerweile zurückgetreten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung