-->
Cookie-Einstellungen
Olympia

Spitzenmanager von Olympia 2016 gibt auf

SID
Die olympischen Spiele 2016 werden in Brasilien stattfinden
© Getty

Schon wieder hat ein ranghoher Organisator der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro sein Amt aufgegeben.

Der Manager Roderlei Generali wolle sich neuen Aufgaben zuwenden, teilte das Organisations-Komitee am Mittwoch mit.

Bereits im Februar waren der Sicherheitschef wegen Ermittlungen gegen ihn und ein anderer hoher Angestellter aus persönlichen Gründen gegangen.

Generali kümmerte sich seit April 2011 als einer von drei Offiziellen unter Generaldirektor Leonard Gryner um die Planung der Infrastruktur und des Transportsystems. Wann ein Nachfolger benannt werden wird, ist noch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung