Cookie-Einstellungen
Olympia

Springreiterin Offel startet doch bei Olympia

SID
Offel, Pferdesport
© Getty

Lohmar - Springreiterin Katharina Offel aus Lohmar wird entgegen bisheriger Ankündigungen doch bei den Olympischen Spielen in Hongkong an den Start gehen.

"Dass ich mich jetzt anders entschieden habe, liegt daran, dass ich schon gemerkt habe, dass bei meinen Teamkollegen der Mut gesunken war", heißt es auf der Internetseite der 31-Jährigen, die für die Ukraine startet.

Die Konzentration bei Olympia liege "ganz auf dem Nationenpreis". Offels Pferd Lord Spezi sei am letztmöglichen Tag in Quarantäne gebracht worden und werde noch rechtzeitig nach Hongkong geflogen.

Offel hatte ihren Verzicht auf einen Olympia-Start zunächst damit begründet, dass sie nach der Geburt ihres Sohnes vor einem halben Jahr noch nicht fit genug ist. Die ukrainische Springreiter-Equipe hatte 2006 bei den Weltmeisterschaften in Aachen den vierten Platz belegt.

Werbung
Werbung