Cookie-Einstellungen
Olympia

"Ziel sind zwei Medaillen"

SID

Düsseldorf - Lutz Buschkow, Cheftrainer der deutschen Wasserspringer, nimmt mit seinen Athleten in Peking zweimal olympisches Edelmetall ins Visier.

"Das ist unser festes Ziel", sagte Buschkow kurz vor dem Abflug des Teams Richtung Xian in China, wo die 14 Aktiven bis zum 3. August ihr abschließendes Trainingslager bestreiten.

Bei den Spielen 2004 in Athen hatte es durch das Synchron-Duo Tobias Schellenberg/Andreas Wels Silber vom Dreimeterbrett gegeben.

In Peking haben die deutschen Synchronpaare und Weltcup-Gewinner Sascha Klein vom Turm berechtigte Medaillen-Ambitionen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung