Cookie-Einstellungen
Olympia

Olympische Schießanlage

SID
Olympia 2008, Peking, Wettkampfstaetten, Olympische Schießanlage
© Getty

München - Von der 20 Meter hohen Tribüne haben die Zuschauer optimale Sicht über die gesamte Anlage.

Name: Schießanlage
Sportarten: Schießen
Zuschauer: 5.000
Fertigstellung: August 2007
Fläche: 46.645 qm
Ort: Distrikt Shijingshan, West-Peking
Entfernung zum olympischen Dorf: 19 km


Auf der olympischen Schießanlage werden während der Sommerspiele fünf Goldmedaillen im Tontaubenschießen vergeben. Vor bis zu 5.000 Zuschauern kämpfen die Schützen im Trap, Doppeltrap und Skeet um Sieg und Platzierung. Die Wettbewerbe mit Pistole und Gewehr finden in einer angrenzenden Halle statt.

Ein hochmodernes Soundsystem überträgt die Befehle der Schützen direkt in den Kontrollraum, von wo aus das automatische Wurfsystem gestartet wird. Die steile, 20 Meter hohe Tribüne, ist so konzipiert, dass sie den Zuschauer optimale Sicht über die gesamte Anlage bietet.

60 Prozent der Sitzplätze sind durch ein Dach vor Regen und Sonne geschützt. An jedem der sechs Schießstände werden die Besucher von einem architektonischen Highlight überrascht: Kleine Türme und Mauern stellen eine Miniatur-Ausgabe der Chinesischen Mauer dar.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung