Cookie-Einstellungen
Wintersport

Ski alpin - Riesenslalom in Sölden: Datum, Termine, Übertragung im TV und Livestream

Von Julius Ostendorf, Marko Brkic
In Sölden findet der Weltcupauftakt mit den Riesenslaloms statt.

Die Ski-Alpin-Saison steht vor der Tür: Ende Oktober duellieren sich endlich wieder die Athletinnen und Athleten im Kampf um Weltcuppunkte. SPOX erklärt Euch, wie Ihr das Rennen live im TV und Livestream verfolgen könnt.

Wie gewohnt startet die neue Alpin-Saison in Österreich. Auf dem Rettenbachgletscher in Sölden sind sowohl die Damen als auch die Herren am Start.

Jeweils einen Riesenslalom müssen die Skifahrer und Skifahrerinnen absolvieren. Am Samstag sind die Frauen dran, am Sonntag kämpfen die Herren um die ersten Weltcuppunkte der Saison.

Ski Alpin - Riesenslalom in Sölden: Datum, Termine, Infos

  • Wettbewerb: Weltcup
  • Saison: 2021/22
  • Runde: 1. Rennen (Saisonauftakt)
  • Datum: 23.10. (Frauen) & 24.10. (Männer)
  • Austragungsort: Rettenbachgletscher in Sölden (Österreich)

Ski Alpin - Riesenslalom in Sölden: Der Rennplan auf einen Blick

DatumRennenUhrzeit
Samstag, 23. Oktober1. Lauf RTL Damen10.00 - 11.00 Uhr
2. Lauf RTL Damen13.15 - 14.15 Uhr
Sonntag, 24. Oktober1. Lauf RTL Herren10.00 - 11.00 Uhr
2. Lauf RTL Herrem13.30 - 14.30 Uhr

Ski Alpin - Riesenslalom in Sölden: Übertragung im TV und Livestream

Wie schon in der Vergangenheit wird auch diesmal wieder die Sendergruppe Eurosport das Ski-Alpin-Rennen übertragen. Dem Rennwochenende wird sich der Kanal Eurosport 1 annehmen. Die Übertragung beginnt jeweils zehn Minuten vor dem Start der verschiedenen Rennen.

Zudem zeichnet der öffentlich-rechtliche Rundfunk ebenfalls für eine Übertragung verantwortlich. Die ARD wird jedoch nur jeweils den entscheidenden zweiten Durchgang im Free-TV zeigen.

Ski Alpin - Riesenslalom in Sölden: Das Rennen kostenlos im Free-TV

Da Eurosport kostenlos ist, ist der Auftakt der neuen Ski Alpin-Saison also tatsächlich im Free-TV verfügbar und in voller Länge frei zugänglich. Um das Rennen in HD sehen zu können, wird allerdings entweder eine HD plus-Karte oder ein Vodafone Giga-TV -Receiver benötigt.

Ski Alpin - Riesenslalom in Sölden: Das Rennen im Livestream

Um Eurosport 1 im Livestream via Internet sehen zu können, gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen kann man direkt den Eurosport-Player (6,99€ mtl.) abonnieren. Eine andere Option ist der Streamingdienst DAZN. Denn dank einer Kooperation der beiden Unternehmen sind die beiden Kanäle Eurosport 1 und Eurosport 2 ohne zusätzliche Kosten im Abonnement integriert.

Mit einem DAZN-Abo sollte jeder Sport-Fan auf seine Kosten kommen: Neben einer Vielzahl von Fußballevents (Champions League, Europa League, Bundesliga) überträgt das "Netflix des Sports" auch die Spiele diverser US-Sportligen (NBA, NFL, MLB), die UFC, WWE und vieles mehr.

Eine Mitgliedschaft kostet derzeit 14,99€ monatlich oder 149,99€ pro Jahr. Klick hier, um das Abo zu finden, das am Besten zu Dir passt!

Zwar zeigt das Erste nur jeweils den zweiten Durchgang im Free-TV, dennoch könnt Ihr mit der Sportschau auch bei den ersten Durchgängen live dabei sein. Die ARD bietet diese als kostenlosen Livestream an.

Ski Alpin - Riesenslalom in Sölden: Das sind die Weltcup-Rennen in dieser Saison

DatumOrtDamenHerren
23.10.SöldenRTL
24.10.Sölden RTL
13.11.Lech/ZürsParallel
14.11.Lech/Zürs Parallel
20.11.LeviSlalom
21.11.LeviSlalom
26.11.Lake Louise Abfahrt
27.11.KillingtonRTL
27.11.Lake Louise Abfahrt
28.11.KillingtonSlalom
28.11.Lake Louise Super-G
03.12.Lake LouiseAbfahrt
03.12.Beaver Creek Super-G
04.12.Lake LouiseAbfahrt
04.12.Beaver Creek Abfahrt
05.12.Lake LouiseSuper-G
05.12.Beaver Creek Super-G
11.12St. MoritzSuper-G
11.12Val d'Isere RTL
12.12.St. MoritzSuper-G
12.12.Val d'Isere Slalom
17.12.Gröden Super-G
18.12.Val d'IsereAbfahrt
18.12.Gröden Abfahrt
19.12.Val d'IsereSuper-G
19.12.Alta Badia RTL
20.12.CourchevelRTL
20.12.Alta Badia RTL
22.12.Madonna Slalom
28.12.Bormio Abfahrt
28.12.LienzRTL
29.12.Bormio Super-G
29.12.LienzSlalom
04.01ZagrebSlalom
05.01.Zagreb Slalom
08.01.MariborRTL
08.01.Adelboden RTL
09.01.MariborSlalom
09.01.Adelboden Slalom
11.01.FlachauSlalom
14.01.Wengen Abfahrt
15.01.ZauchenseeAbfahrt
15.01.Wengen Abfahrt
16.01.ZauchenseeSuper-G
16.01.Wengen Slalom
21.01.Kitzbühel Abfahrt
22.01.CortinaAbfahrt
22.01.Kitzbühel Abfahrt
23.01.CortinaSuper-G
23.01.Kitzbühel Slalom
25.01.KronplatzRTL
25.01.Schladming Slalom
29.01.GarmischAbfahrt
30.01.GarmischSuper-G
04.02.-20.02Olympia in Peking
26.02.Crans-MontanaAbfahrt
26.02.Garmisch Slalom
27.02.Crans-MontanaAbfahrt
27.02.Garmisch Slalom
05.03.LenzerheideSuper-G
05.03.Kvitfjell Abfahrt
06.03.Kvitfjell Super-G
06.03.LenzerheideRTL
11.03.AareRTL
12.03.AareSlalom
12.03.Kranjska Gora RTL
13.03.Kranjska Gora RTL
16.03.CourchevelAbfahrt
16.03.Courchevel Abfahrt
17.03.CourchevelSuper-G
17.03.Courchevel Super-G
18.03.CourchevelTeamTeam
19.03.CourchevelRTL
19.03.Courchevel RTL
20.03.CourchevelSlalom
20.03.Courchevel Slalom

Ski Alpin: Die Weltcupsieger der vergangenen Saison

Im vergangenen Winter schaffte es Alexis Pinturault, seinen ersten Sieg im Gesamtweltcup zu holen. Der Franzose war zudem auch im Riesenslalom und im Parallel-Wettbewerb die Nummer eins. Bei den Damen gelang der Slowakin Petra Vlhova ebenfalls ihr erster Gesamtweltcupsieg.

Am 23. bzw. am 24. Oktober beginnen jedoch alle wieder bei Null. Wer kann konstant abliefern und in der Saison 2021/22 die große Kristallkugel abräumen?

DamenDisziplinHerren
Petra VlhovaGesamtAlexis Pinturault
Sofia GoggiaAbfahrtBeat Feuz
Lara Gut-BehramiSuper GVincent Kriechmayr
Marta BassinoRiesenslalomAlexis Pinturault
Katharina LiensbergerSlalomMarco Schwarz
Petra VlhovaParallel-WettbewerbAlexis Pinturault
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung