Cookie-Einstellungen
Wintersport

Worley schwer am Knie verletzt

SID
Worley verletzte sich am rechten Knie
© getty

Ski-Weltmeisterin Tessa Worley aus Frankreich muss auf ihren Start bei den Olympischen Spielen in Sotschi verzichten. Die Französin stürzte beim Slalom in Courchevel schwer und verletzte sich am Knie.

Die Goldmedaillen-Gewinnerin im Riesenslalom bei der WM 2013 in Schladming riss sich am Dienstag beim Slalom im französischen Courchevel das hintere Kreuzband im rechten Knie und wird mindestens sechs Monate pausieren müssen.

Das teilte der Technische Direktor des französischen Ski-Verbandes, Fabien Saguez, mit. Worley verpasst damit die Olympischen Spiele in Sotschi (7. bis 23. Februar) und wird in dieser Saison nicht mehr auf die Piste zurückkehren.

Der Ski-Alpin-Winter im Live-Ticker

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung