Cookie-Einstellungen
Wintersport

Curling-EM: Sieg für Herren - Schöpp verliert

SID
Andrea Schoepp verlor mit ihrem Team auch das dritte Spiel der EM in Moskau
© Getty

Die deutschen Curling-Herren haben bei den Europameisterschaften im zweiten Spiel den zweiten Sieg gefeiert, dagegen verloren die Damen in ihrer dritten Partie erstmals.

Die deutschen Curling-Herren haben bei der EM in Russland im zweiten Spiel den zweiten Sieg gefeiert. Dagegen verloren die Weltmeister-Damen in ihrer dritten Partie erstmals.

Das Hamburger Team um Skip John Jahr setzte sich gegen Italien nach Zusatzend mit 7:4 durch. Zum Auftakt hatte die Mannschaft bei ihrem EM-Debüt den Turnierfavoriten Schweden mit 7:5 bezwungen.

WM-Qualifikation auf dem Spiel

Routinier Andrea Schöpp war am Sonntagmorgen gegen Gastgeber Russland chancenlos.

Die siebenmalige Europameisterin kassierte mit ihrem Team aus Riessersee eine 3:8-Pleite. Schöpp und Co. hatte zuvor gegen Lettland und die Schweiz jeweils 7:5 gewonnen.

Die Herren müssen in Moskau mindestens Platz sieben erreichen, um sich für die WM vom 31. März bis 8. April 2012 in Basel zu qualifizieren. Den Damen reicht ein achter Rang zur Qualifikation für die WM 2012 (17. bis 25. März) im kanadischen Lethbridge.

Ski-Alpin, Biathlon und mehr Wintersport

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung