Cookie-Einstellungen
Wintersport

Otto wird bei WM verabschiedet

SID

Oberhof - Ein Jahr nach ihrem Rücktritt wird die zweimalige Rodel-Olympiasiegerin Sylke Otto bei der Heim-Weltmeisterschaft in Oberhof feierlich verabschiedet.

Die im fränkischen Zirndorf lebende Mutter einer kleinen Tochter werde am 25. Januar vor dem WM-Auftakt des Frauen-Rennens geehrt, teilten die Veranstalter mit.

Die erfolgreichste Rodlerin der Welt hatte vor einem Jahr am Rande des Weltcups in Oberhof wegen ihrer Schwangerschaft überraschend ihren Rücktritt erklärt und auf eine Teilnahme an der kurze Zeit später stattfindenden WM verzichtet. Sylke Otto war 2002 und 2006 Olympiasiegerin geworden.

Rodler aus 21 Nationen werden bei der WM in Oberhof am kommenden Wochenende an den Start gehen. Insgesamt sind 42 Männer, 36 Frauen und 24 Doppelsitzer gemeldet, teilten die Veranstalter weiter mit.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung