Cookie-Einstellungen
Wintersport

Daniel Graf in Hochfilzen auf Rang drei

SID

Hochfilzen/Österreich - Daniel Graf aus Frankenhain ist im Verfolgungsrennen beim Weltcup in Hochfilzen (Österreich) als Dritter erstmals aufs Siegerpodest gelaufen.

Der 26 Jahre alte Thüringer traf im 12,5 Kilometer langen Rennen alle 20 Scheiben und musste nur dem siegreichen norwegischen Weltcup-Spitzenreiter Ole Einar Björndalen sowie dem russischen Sprint-Gewinner Dmitri Jaroschenko den Vortritt lassen.

Bei seinem 76. Weltcupsieg hatte Björndalen trotz fünf Strafrunden im Ziel 28,7 Sekunden Vorsprung. Graf lag 1.01,6 Minuten zurück. Andreas Birnbacher (Schleching) landete wie am Vortag auf dem sechsten Rang.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung