Cookie-Einstellungen
Tennis

Tennis - French Open, Tag 8: Novak Djokovic trifft im Viertelfinale auf Nadal

SID

Novak Djokovic gegen Rafael Nadal - das Duell der Dauerrivalen ist perfekt: Der Weltranglistenerste aus Serbien und der spanische Grand-Slam-Rekordchampion treffen im Viertelfinale der French Open aufeinander.

"Wir kennen uns sehr gut und haben viel gemeinsame Geschichte. Ab morgen werde ich mich auf das Match fokussieren und werde ganz sicher bis zum Ende kämpfen", sagte Nadal. "Ich bin bereit", sagte Djokovic: "Mir gefällt es, wie ich mich fühle und wie ich den Ball treffe."

Djokovic besiegte im Achtelfinale Diego Schwartzman problemlos 6:1, 6:3, 6:3. Es war sein siebter Sieg im siebten Match gegen den Argentinier. Nadal folgte mit deutlich mehr Mühe. Er setzte sich gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime, der von seinem Onkel und langjährigen Trainer Toni Nadal betreut wird, mit 3:6, 6:3, 6:2, 3:6, 6:3 durch. Toni Nadal, für den es das erste Aufeinandertreffen seines Schützlings mit seinem Neffen war, verfolgte die Partie nicht aus der Box, er wählte einen neutralen Platz.

Sowohl für Djokovic als auch Nadal ist es der 16. Viertelfinal-Einzug in Roland Garros. Im vergangenen Jahr hatte Djokovic auf dem Weg zum Titel seinen langjährigen Kontrahenten und Paris-Rekordsieger Nadal (13 Titel) im Halbfinale besiegt und dessen fünften Triumph an der Seine in Serie verhindert.

Djokovic peilt in der französischen Hauptstadt seinen 21. Majortitel an, mit dem er zu Nadal aufschließen würde. Der Spanier hatte Djokovics Abwesenheit von den Australian Open genutzt und sich in Melbourne zum alleinigen Rekordhalter gekürt.

Italienerin Trevisan im Viertelfinale gegen Fernandez

Die ungesetzte Italienerin Martina Trevisan hat bei den Damen das Viertelfinale erreicht. Die 28-Jährige setzte sich am Sonntag in einem hart umkämpften Match über 1:59 Stunden mit 7:6 (12:10), 7:5 gegen Aljaksandra Sasnowitsch (Belarus) durch. Sasnowitsch hatte in der dritten Runde die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber aus dem Turnier geworfen.

Trevisan hatte bereits 2020 die Runde der letzten Acht in Paris erreicht. Ihre nächste Gegnerin ist US-Open-Finalistin Leylah Fernandez (Kanada), die gegen Amanda Anisimova aus den USA 6:3, 4:6, 6:3 gewann. Auch die 18-jährige Coco Gauff (USA) löste ihr Ticket fürs Viertelfinale mit einem 6:4, 6:0 gegen die Belgierin Elise Mertens, sie trifft auf die einstige US-Open-Siegerin Sloane Stephens, die Jil Teichmann (Schweiz) mit 6:2, 6:0 ausschaltete.

French Open, Tag 8: Die Spiele im Überblick

Spieler:in ASpieler:in BGeschlechtRundeErgebnis/Uhrzeit
Novak DjokovicDiego SchwartzmannHerrenAchtelfinale6:1, 6:3, 6:3
Alexander ZverevBernabe Zapata MirallesHerrenAchtelfinale7:6 (13:11), 7:5, 6:3
Felix Auger-AliassimeRafael NadalHerrenAchtelfinale6:3, 3:6, 2:6, 6:3, 3:6
Karen KhachanovCarlos AlcarazHerrenAchtelfinale1:6, 4:6, 4:6
Elise MertensCoco GauffDamenAchtelfinale4:6, 0:6
Leylah FernandezAmanda AnisimovaDamenAchtelfinale6:3, 4:6, 6:3
Martina TrevisanAljaksandra SasnowitschDamenAchtelfinale7:6, 7:5
Jil TeichmannSloane StephensDamenAchtelfinale2:6, 0:6
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung