Cookie-Einstellungen
Tennis

Davis Cup: Zverev und Co. in Hamburg gegen Frankreich, Belgien und Australien

SID
Alexander Zverev will langfristig mit Sergi Bruguera zusammenarbeiten.

Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) um Olympiasieger Alexander Zverev trifft in der Gruppenphase des Davis Cup in Hamburg auf Frankreich, Belgien und Australien. Dies ergab die Auslosung am Dienstag. Zverev und Co. peilen bei ihren Heimauftritten erneut den Einzug ins Viertelfinale an. Im vergangenen Jahr erreichte die DTB-Auswahl ohne ihre Nummer eins das Halbfinale.

"Das ist eine tolle, interessante Gruppe mit uns sehr gut bekannten Gegnern, gegen die wir teilweise noch offene Rechnungen haben", sagte Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann: "Gerade gegen Frankreich haben wir in den letzten Jahren oft verloren und freuen uns jetzt in Hamburg die Möglichkeit zur Revanche zu bekommen." Er sehe die Gruppe sportlich "sehr ausgeglichen", Spannung für das Publikum in Hamburg sei garantiert: "Unser Ziel bleibt trotz der namhaften Gegner ganz klar, die Endrunde in Malaga zu erreichen."

Die Gruppenphase des prestigereichen Teamwettbewerbs, für die sich das deutsche Team mit einem 3:1-Sieg in Brasilien qualifizierte, ist vom 14. bis 18. September angesetzt. Auch in Valencia, Bologna und Glasgow wird gespielt. Die K.o.-Runde ab dem Viertelfinale findet vom 21. bis 27. November in Malaga statt.

Der letzte deutsche Triumph im Davis Cup gelang 1993. Titelverteidiger Russland wurde in diesem Jahr aufgrund der bestehenden Sanktionen des Internationalen Tennisverbands ITF vom Wettbewerb ausgeschlossen.

SID jk us pl

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung