Tennis

Tennis: Alexander Zverev schlägt Marin Cilic bei zweiter Adria-Tour-Station

SID
Alexander Zverev gewann gegen Marin Cilic.

Tennis-Star Alexander Zverev (Hamburg) hat am Auftakttag der zweiten Station der Adria-Tour einen Prestigesieg gefeiert. Im kroatischen Zadar setzte sich der Weltranglistensiebte in seinem zweiten Match gegen den Lokalmatador und früheren US-Open-Sieger Marin Cilic mit 4:3 (7:1), 0:4, 4:3 (7:1) durch.

Der 23 Jahre alte Zverev zeigte sich dabei trotz einiger Schwächen verbessert gegenüber seinem Auftaktspiel. Dieses hatte er am Samstag gegen den nur auf Platz 157 der Weltrangliste notierten Serben Danilo Petrovic mit 3:4 (2:7), 3:4 (1:7) verloren und dabei zwölf Doppelfehler fabriziert. Am Sonntag trifft er in seinem dritten Spiel auf Andrej Rublew (Russland).

Bei der ersten Station der von Novak Djokovic ins Leben gerufenen Turnierserie war Zverev in der Gruppenphase ausgeschieden.

Zadar ist die zweite von ursprünglich fünf geplanten Turnierstationen. Der Wettbewerb in Montenegro (27./28. Juni) entfällt allerdings wegen Einreisebeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung