Tennis

ATP Finals: Alexander Zverev - Stefanos Tsitsipas heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Alexander Zverev trifft bei den ATP Finals heute auf Stefanos Tsitsipas.

Am 4. Tag der ATP Finals trifft Alexander Zverev heute auf Stefanos Tsitsipas. Hier erfahrt Ihr, wo Ihr das Match live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Zum vorletzten Mal finden in diesem Jahr die ATP Finals in London statt, ab 2021 ist Turin Gastgeber des Tennis-Spektakels.

ATP Finals heute live, Zverev - Tsitsipas: Ort, Uhrzeit, Datum

Das Match zwischen Alexander Zverev steigt heute in der Night Session der ATP Finals 2019. Um 21 Uhr treten sich die beiden Kontrahenten in der O2-Arena in London gegenüber. Da beide ihre Auftaktpartien siegreich bestritten, zieht der Sieger fix ins Halbfinale ein.

Bereits um 15 Uhr kommt es zum Match zwischen den bisher sieglosen Rafael Nadal und Daniil Medwedew.

Folgende Matches stehen heute an:

  • 15 Uhr: Rafael Nadal - Daniil Medwedew
  • 21 Uhr: Alexander Zverev - Stefanos Tsitsipas

Zverev - Tsitsipas: ATP Finals heute live im TV und Livestream

Die Übertragungsrechte für das gesamte Turnier liegen in diesem Jahr exklusiv bei Sky. Ab 21 Uhr überträgt der Streaming-Dienst die Partie zwischen dem Deutschen und dem Griechen auf Sky Sport 1 HD live aus London.

Als Kommentatoren sind Stefan Hempel und Marcel Meinert im Einsatz, der langjährige Davis-Cup-Kapitän Patrick Kühnen wird den beiden als Experte zur Seite stehen.

Neben der TV-Übertragung könnt Ihr das Match auch im Livestream via Sky Go sehen, allerdings benötigt Ihr hierfür ebenfalls ein Abonnement.

Zverev - Tsitsipas: ATP Finals heute im LIVE-TICKER

Die Partie zwischen Zverev und Tsitsipas könnt Ihr bei SPOX auch im Liveticker verfolgen.

ATP Finals: Zverev pünktlich in Bestform

Nach einem sehr turbulenten Jahr 2019 scheint Alexander Zverev in London erneut sein bestes Leistungsniveau abrufen zu können. Mit 6:2, 6:4 schickte der Deutsche Rafael Nadal in der ersten Partie vom Platz und war mit seiner Leistung rundum zufrieden.

"Ich bin einfach glücklich, auch außerhalb des Platzes", erklärte der 22-Jährige nach seinem Sieg gegen den Spanier bei Sky: "Es kann so einfach sein."

Vor allem in London scheint der selbsterklärte "Rhythmus-Spieler" besonders gut in sein Spiel zu finden. "Wenn ich den Rhythmus habe, kann ich bei jedem Gegner mithalten, kann ich jeden überpowern. Wenn ich dieses aggressive Tennis spiele, habe ich jetzt alle großen Drei auf diesem Court geschlagen", sagte Zverev selbstbewusst.

ATP-Finals: Die Sieger in London

Im vergangenen Jahr konnte Zverev durch seinen Sieg gegen Novak Djokovic im Finale als erster Deutscher überhaupt die ATP Finals gewinnen. Für ihn persönlich war es zudem der bis dato größte Erfolg seiner Karriere.

JahrSiegerNation
2018Alexander ZverevDeutschland
2017Grigor DimitrovBulgarien
2016Andy MurrayGroßbritannien
2015Novak DjokovicSerbien
2014Novak DjokovicSerbien
2013Novak DjokovicSerbien
2012Novak DjokovicSerbien
2011Roger FedererSchweiz
2010Roger FedererSchweiz
2009Nikolai DavydenkoRussland
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung