Cookie-Einstellungen
Tennis

Beck und Lisicki in Runde zwei

SID
Annika Beck musste gegen Garbine Muguruza über die volle Distanz gehen
© getty

Annika Beck uns Sabine Lisicki stehen beim WTA-Turnier in Cincinnati in der zweiten Runde. Mona Barthel konnte derweil nur kurz von der Verletzung der Titelverteidigerin Victoria Azarenka profitieren. Auch Andrea Petkovic ist ausgeschieden.

Lisicki bezwang die Italienerin Roberta Vinci mit 6:3, 2:6, 6:2 und trifft nun auf deren an Nummer 14 gesetzte Landsfrau Sara Errani. Beck hat es nach dem 6:3, 2:6, 6:3 gegen die Spanierin Garbine Muguruza in der zweiten Runde mit der früheren Weltranglistenersten Jelena Jankovic (Serbien) zu tun.

Dagegen kassierte Andrea Petkovic im vierten Match gegen die Amerikanerin Sloane Stephens mit 3:6, 3:6 ihre dritte Niederlage. Auch das Glück von Mona Barthel währte nur kurz. Nachdem die 24-Jährige aufgrund der Verletzung von Titelverteidigerin Victoria Azarenka als Lucky Loser ins Hauptfeld gerutscht war, verlor sie ihr Erstrunden-Spiel gegen die Tschechin Barbora Zahlavova Strycova mit 5:7, 0:6.

Ebenfalls nicht mehr dabei ist beim parallel ausgetragenen ATP-Turnier der Saarländer Benjamin Becker. Der 33-Jährige, der sich durch die Qualifikation ins Hauptfeld gekämpft hatte, unterlag dem an Nummer drei gesetzten Australian-Open-Sieger Stan Wawrinka (Schweiz) mit 3:6, 6:7 (5:7).

Damit ist Philipp Kohlschreiber der einzige verbliebene Deutsche. Er trifft in der zweiten Runde auf den an Nummer sechs gesetzten Spanier David Ferrer.

Die Western & Southern Open im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung