Cookie-Einstellungen
Tennis

Wimbledonsiegerin Bartoli sagt für Stanford ab

SID
Marion Bartoli siegte im Finale von Wimbledon gegen Sabine Lisicky
© getty

Wimbledonsiegerin Marion Bartoli hat ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Stanford in der kommenden Woche abgesagt.

Die 28-jährige Französin, die im Endspiel des Rasenturniers die Berlinerin Sabine Lisicki bezwungen hatte, laboriert an einer Oberschenkelverletzung.

Diese behinderte sie eigenen Angaben zufolge bereits in Wimbledon.

Nach der Absage der Weltranglistensiebten Bartoli und der viermaligen Grand-Slam-Siegerin Maria Scharapowa (Russland/Nr. 2) bleibt die Polin Agnieszka Radwanska (Nr. 4) die einzig verbliebene Top-Ten-Spielerin für die Veranstaltung in Kalifornien. Radwanska hatte im Halbfinale von Wimbledon in drei Sätzen gegen Lisicki verloren.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung