Cookie-Einstellungen
Tennis

Fed-Cup: 1:1 zwischen Russland und Tschechien

SID
Petra Kvitova gewann ihre Partie gegen Maria Kirilenko klar
© Getty

Das Fed-Cup-Finale zwischen Russland und Tschechien bleibt nach dem ersten Tag offen. Im Duell um die Mannschafts-Krone im Damentennis steht es in Moskau 1:1.

Nachdem Wimbledonsiegerin Petra Kvitova die Gäste gegen Maria Kirilenko mit einem 6:2, 6:2-Sieg in Führung gebracht hatte, schaffte die frühere Weltranglistenerste Swetlana Kusnezowa gegen Lucie Safarova (6:2, 6:3) den Ausgleich.

Am Sonntag treffen Kusnezowa und Kvitova sowie Kirilenko und Safarova aufeinander. Für das abschließende Doppel sind Anastasia Pawljuschenkowa/Elena Wesnina und Lucie Hradecka/Kveta Peschke nominiert.

Gastgeber Russland hofft auf den fünften Fed-Cup-Titel seit 2004. Tschechien ist bislang noch ohne Erfolg, 1988 hatte die Tschecheslowakei den letzten seiner fünf Triumphe gefeiert.

Die WTA Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung