Cookie-Einstellungen
Tennis

Greul zieht in Bukarest ins Viertelfinale ein

SID
Simon Greul sorgt in der rumänischen Hauptstadt weiter für positive Schlagzeilen
© sid

Simon Greul ist beim ATP-Turnier in Bukarest ins Viertelfinale eingezogen. Die Nummer 68 der Welt schlug im Achtelfinale den Österreicher Daniel Köllerer mit 6:1 und 6:4.

Der Stuttgarter Profi Simon Greul hat beim ATP-Turnier in Bukarest das Viertelfinale erreicht.

Der einzige Deutsche bei dem 450.000-Euro-Turnier in Rumäniens Hauptstadt überraschte in der Runde der besten 16 durch einen 6:1, 6:4-Erfolg gegen den an Nummer sechs gesetzten Österreicher Daniel Köllerer.

Im Viertelfinale trifft Greul, der in seinem Auftaktmatch den Belgier Steve Darcis ausgeschaltet hatte, auf den Argentinier Maximo Gonzalez. Der Südamerikaner setzte sich gegen den Spanier Oscar Hernandez 7:5, 3:6, 6:1 durch.

Hordorff: "Das kann jeder Platzwart besser"

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung