Schwimmen

Peaty: Weltrekord bei Schwimm-WM

SID
Adam Peaty

Olympiasieger Adam Peaty hat bei der Schwimm-WM in Budapest für den zweiten Weltrekord gesorgt. Der Brite unterbot schon im Vorlauf über 50 m Brust in 26,10 Sekunden seine eigene Bestzeit von 2015 um 32 Hundertstel.

Der Wuppertaler Christian vom Lehn schied trotz persönlicher Bestzeit von 27,68 als 23. aus. Den ersten Weltrekord in der Duna Arena in Budapest hatte Schwedens Star Sarah Sjöström als Startschwimmerin der Staffel über 100 m Freistil (51,71) aufgestellt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung