Cookie-Einstellungen
Schwimmen

Biedermann verpasst Medaille bei Kurzbahn-WM

SID
Paul Biedermann gelang es erstmals in der Geschichte 200 Meter unter 100 Sekunden zu schwimmen
© sid

Paul Biedermann hat zum Auftakt der Kurzbahn-WM in Dubai eine Medaille verpasst. Der 24-Jährige wurde über 200m Freistil in 1:42,19 Minuten nur Fünfter.

Deutschlands Schwimm-Star Paul Biedermann hat zum Auftakt der Kurzbahn-WM in Dubai eine Medaille verpasst.

Der 24-Jährige aus Halle/Saale wurde über 200m Freistil in 1:42,19 Minuten nur Fünfter.

Den Titel sicherte sich Staffel-Olympiasieger Ryan Lochte aus den USA (1:41,08). Silber ging an den Russen Danila Isotow (1:41,70), Bronze holte der Tunesier Oussama Mellouli (1:42,02).

Alshammar kritisiert Steffen

Werbung
Werbung