Cookie-Einstellungen
Schwimmen

Härle und Kubusch sichern sich Titel

SID
Christian Kubusch hält den deutschen Rekord über 800 Meter Freistil
© Getty

Bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin konnte sich Isabelle Härle den Sieg über 800 Meter Freistil sichern. Bei den Männern gewann Christian Kubusch aus Magdeburg.

Isabelle Härle hat am zweiten Tag der deutschen Meisterschaften auf den langen Distanzen in Berlin das Double perfekt gemacht.

Zwei Tage nach ihrem 1500-Meter-Sieg mit EM-Norm für Budapest (16:22,05 Minuten) gewann sie über 800 Meter Freistil in 8:38,02, blieb aber fast drei Sekunden über der Norm. Erneut Zweite wie über 1500 Meter wurde die Potsdamerin Jaana Ehmcke in 8:42,88.

Kubusch siegt hauchdünn

Den 1500-Meter-Titel der Männer holte sich Christian Kubusch (Magdeburg) in 15:15,26, verpasste aber die Norm um eine Zehntelsekunde.

Zweiter wurde Kurzbahn-Europameister Jan Wolfgarten aus Würzburg (15:18,65). Titelverteidiger Martin Grodzki aus Berlin musste sich mit Platz drei (15:36,45) begnügen.

Härle holt DM-Titel mit EM-Norm

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung