Cookie-Einstellungen
Rugby

All Blacks verzichten auf Duo

Von SPOX
Kieran Read wird die All Blacks wieder als Kapitän anführen

Die All Blacks haben ihren Kader für die Rugby Championship des Jahres 2016 bekanntgegeben. Steve Hansen, Ian Foster and Grant Fox trafen die Auswahl der neuseeländischen Spieler, die das bekannteste Rugby-Team der Welt vertreten werden. Ein Duo ist nicht an Bord.

"Die Form der Spieler ist überragend", lobte All-Blacks-Coach Hansen nach der Verkündung. "Es gibt zwar nicht wirklich viele Änderung, dennoch war es schwer, das richtige Team auszuwählen. Es ging mehr darum, zu entscheiden, wen wir nicht streichen müssen."

Die Verantwortlichen seien dennoch zuversichtlich, die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben, so Hansen weiter. "Wir haben vor allem auf bewährte Kombinationen gesetzt und dazu in den Tests die nötige Balance gefunden, um neue Spieler im Rahmen unseres Teams an den Möglichkeiten wachsen zu lassen", erklärte der 57-Jährige.

Nicht mit an Bord sind Nehe Milner-Skudder sowie Charlie Ngatai. Beide Akteure laborieren an Verletzungen. Die Rolle des Kapitäns kommt auch weiterhin Kieran Read zu.

Am Ende der Woche wird das Team aus Neuseeland zu einem zweitägigen Trainingscamp zusammenkommen und zwei Testspiele gegen Manukau und Northland absolvieren.

Der Kader für die Rugby Championship

Forwards: Dane Coles, Codie Taylor, Nathan Harris, Wyatt Crockett, Charlie Faumuina, Owen Franks, Joe Moody, Ofa Tu'ungafasi, Brodie Retallick, Luke Romano, Patrick Tuipulotu, Samuel Whitelock, Sam Cane, Elliot Dixon, Jerome Kaino, Kieran Read, Ardie Savea, Liam Squire

Backs: Tawera Kerr-Barlow, TJ Perenara, Aaron Smith, Beauden Barrett, Aaron Cruden, Lima Sopoaga, Ryan Crotty, Malakai Fekitoa, George Moala, Sonny Bill Williams, Israel Dagg, Waisake Naholo, Julian Savea, Ben Smith

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung