-->
Cookie-Einstellungen
Radsport

Tour de France: Die 5. Etappe heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Primoz Roglic gewann die gestrige Etappe.

Nachdem Primoz Roglic bei der gestrigen Bergankunft ein kleines Ausrufezeichen gesetzt hat, bleibt es heute flach. Alles rund um die fünfte Etappe und die Übertragung im TV und Livestream gibt es hier bei SPOX.

Sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und verfolge die Tour de France kostenlos über den Eurosport-Channel!

Tour de France heute live: Die 5. Etappe im Porträt

In der heutigen 5. Etappe geht es für die Fahrer von Gap nach Privans. Gefahren werden hierbei 183 Kilometer.

Es stehen zwei Berge der vierten Kategorie an. Der letzte Kilometer wird nach einer eher flachen Etappe dann nochmal spannend: Über 50 Höhenmeter müssen erklommen werden. Es hört sich also nicht nach einem klassischen Sprint für Andre Greipl & Co. an.

Start der Etappe ist um 13.10 Uhr. Je nach Tempo der Fahrer wird zwischen 17.15 Uhr und 17.45 Uhr mit der Ankunft in Privans gerechnet.

Tourdirektor Christian Prudhomme sagt zur heutigen Etappe: "Die Durchquerung der Provence führt das Peloton durch das Land der Olivenbäume an Nyons vorbei bis ins Reich des Nougats in Montelimar. Aber im Rhonetal hat der Massensprint im Radsport Tradition. Am Schluss einer vermeintlich flachen Strecke, die über mehrere Kilometer ansteigt, spricht der Sprint von Privas die Spezialisten unter den Spezialisten an."

TV und Livestream: So läuft die Übertragung der 5. Etappe der Tour de France

Die Tour de France wird in diesem Jahr wie gewohnt von der ARD und Eurosport übertragen.

Die ARD teilt die Übertragung der Etappe auf: Ab 13.55 Uhr zeigt der Spartensender ONE die Anfänge der Etappe. Die ARD geht erst um 16.05 Uhr, also wenn es richtig spannend wird, auf Sendung. In der ARD führen Euch Moderator Michael Antwerpes, Kommentator Florian Naß und Experte Fabian Wegmann durch die Übertragung. Die komplette Etappe wird von der ARD auch im Livestream übertragen. Diesen findet Ihr unter Sportschau.de.

Wenn Ihr keine Lust habt, zwischen den Etappen die Sender zu wechseln, dann ist Eurosport die richtige Adresse für Euch. Bereits ab 13.20 Uhr beginnt hier die Übertragung der heutigen Etappe.

In diesem Jahr fungiert nicht mehr Jean-Claude Leclerq als Experte. Dafür hat sich Eurosport gleich drei Experten gesichert.

  • Kommentator: Karsten Migels
  • Experten: Jens Voigt, Rolf Aldag und Bernhard Eisel
  • Hintergrundinformationen: Ron Ringguth und Marc Rohde

Eurosport könnt Ihr natürlich auch im Livestream verfolgen, dieser ist aber kostenpflichtig. Ihr könnt den Eurosport-Livestream auch mit Eurem DAZN-Account sehen! Das geht ganz einfach: Auf DAZN schaltet Ihr einfach den Eurosport-Channel ein. So könnt Ihr mit Eurem DAZN-Abo zusätzlich zum umfangreichen Programm die Tour de France, Spitzentennis (US Open, French Open und Australian Open) und sogar die Olympischen Spiele live verfolgen. Der Preis Eures DAZN-Abos ändert sich dabei nicht!

Hier geht's zum gratis Probemonat von DAZN inklusive jeder Menge Livesport-Events.

Tour de France im Liveticker: Die 5. Etappe heute live

Im Liveticker von SPOX könnt Ihr ebenfalls live dabei sein.

Tour de France: Die Profile der restlichen Etappen

Bereits morgen wird es wieder hügeliger. Am Ende der Etappe werden dann zwei Berge der dritten Kategorie und ein Berg der ersten Kategorie befahren werden.

EtappeDatumStreckeStreckenprofil
5. Etappe2. SeptemberGap - Privas (183 km)flach
6. Etappe3. SeptemberLe Teil - Mont Aigoual (191 km)hügelig
7. Etappe4. SeptemberMillau - Lavaur (168 km)flach
8. Etappe5. SeptemberCazeres-sur-Garonne - Loudenvielle (141 km)Gebirge
9. Etappe6. SeptemberPau - Laruns (153 km)Gebirge
Ruhetag7. September
10. Etappe8. SeptemberLe Chateau-d'Oleron - Saint-Martin-de-Re (168,5 km)flach
11. Etappe9. SeptemberChatelaillon-Plage - Poitiers (167,5 km)flach
12. Etappe10. SeptemberChauvigny - Sarran Correze (218 km)hügelig
13. Etappe11. SeptemberChatel-Guyon - Puy Mary Cantal (191,5 km)Gebirge
14. Etappe12. SeptemberClermont-Ferrand - Lyon (194 km)flach
15. Etappe13. SeptemberLyon - Grand Colombier (174,5 km)Gebirge
Ruhetag14. September
16. Etappe15. SeptemberLa Tour-du-Pin - Villard-de-Lans (164 km)Gebirge
17. Etappe16. SeptemberGrenoble - Col de la Loze (170 km)Gebirge
18. Etappe17. SeptemberMeribel - La Roche-sur-Foron (175 km)Gebirge
19. Etappe18. SeptemberBourg-en-Bresse - Champagnole (166,5 km)flach
20. Etappe19. SeptemberLure - La Planche des Belles Filles (36,2 km/Einzelzeitfahren)flach
21. Etappe20. SeptemberMantes-la-Jolie - Paris/Champs-Elysees (122,5 km)flach
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung