Cookie-Einstellungen
Radsport

Italiener Petacchi gibt Comeback

SID
Rücktritt vom Rücktritt: Alessandro Petacchi steigt wieder aufs Fahrrad
© getty

Der italienische Radprofi Alessandro Petacchi kehrt vom Altenteil zurück ins Renngeschehen und wird bei Omega Pharma-Quick Step Kollege von Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin.

Der 39 Jahre alte Sprinter hatte Mitte April zunächst seinen Rücktritt erklärt, nun aber nahm Teamchef Patrick Léfevère den Routinier ab 1. August für 14 Monate unter Vertrag. Außerdem plant Léfevère zur nächsten Saison die Verpflichtung des Kolumbianers Rigoberto Uran vom britischen Team Sky.

Petacchi hat unter anderem 48 Tagessiege bei den drei großen Rundfahrten (Giro, Tour, Vuelta) aufzuweisen, bei der Tour de France 2010 gewann er das Grüne Trikot des besten Sprinters. 2005 sicherte sich Petacchi den Sieg beim Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo.

Zwischen 2006 und 2008 stand Petacchi beim deutschen Team Milram unter Vertrag. Die Zusammenarbeit wurde im Mai 2008 vorzeitig beendet, nachdem Petacchi wegen eines Dopingvergehens vom Internationalen Sportgerichtshof CAS für zehn Monate gesperrt worden war.

Der Radsport-Kalender 2013

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung