Cookie-Einstellungen
Radsport

Spitz siegt bei Weltcup-Comeback

SID
Sabine Spitz feierte einen überraschenden Sieg in Andorra
© getty

Olympiasiegerin Sabine Spitz hat bei ihrem Comeback im Mountainbike-Weltcup einen überraschenden Sieg gefeiert. Die 41-Jährige gewann in Andorra vor der Tschechin Katerina Nash.

Zehn Wochen nach ihrer schweren Schulterverletzung gewann die 41-Jährige in Andorra mit einer Sekunde Vorsprung auf die Tschechin Katerina Nash. Dritte wurde nach 21,25 Kilometern und fast 90 Minuten Eva Lechner aus Italien.

"Ich kann das selber kaum glauben. Das Rennen lief perfekt für mich, und die Schulter hat mir keine Probleme gemacht. In der letzten Runde wusste ich, dass ich es schaffen kann, und habe alles gegeben", sagte Spitz, die vor der WM Ende August in Südafrika eigentlich nur ihre Form testen wollte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung