Cookie-Einstellungen
Radsport

Vichot erster französischer Etappensieger

SID
Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin gewann 2012 die Belgien-Rundfahrt
© Getty

Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat seinen zweiten Platz in der Gesamtwertung auf der ersten schweren Bergetappe des Criterium du Dauphine erfolgreich verteidigt. Den Tagessieg sicherte sich Arthur Vichot als erster französischer Etappensieger.

Dem in Cottbus geborenen Radprofi genügte auf der 186,5 Kilometer langen Etappe von Saint-Trivier-sur-Moignans nach Rumilly ein Platz im Hauptfeld. Martin liegt in der Gesamtwertung 38 Sekunden hinter dem britischen Vorjahressieger Bradley Wiggins.

Den Tagessieg sicherte sich Arthur Vichot als Solist vor dem Spanier Egoi Martinez und dem Kasachen Dimitri Fofonow. Vichot sorgte bei der 64. Auflage der Tour-Generalprobe für den ersten französischen Etappenerfolg.

Die Radsport-Events 2012 im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung