Cookie-Einstellungen
Radsport

Kupfernagel und Walsleben führen Aufgebot an

SID
Auf Hanka Kupfernagel ruhen bei der Cross-WM die deutschen Medaillenhoffnungen
© Getty

Der Bund Deutscher Radfahrer hat fünf Tage vor der Cross-WM das Aufgebot bekannt gegeben. Dabei ruhen die Medaillenhoffnungen vor allem auf Hanka Kupfernagel und Philipp Walsleben.

Hanka Kupfernagel und Philipp Walsleben sollen dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei der Cross-WM in St. Wendel (29./30. Januar) die erhofften Medaillen bescheren.

Die viermalige Weltmeisterin Kupfernagel wird dabei von Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz unterstützt und will die Niederländerin Marianne Vos vom Thron stoßen.

Der frühere U23-Weltmeister Walsleben muss sich der starken Konkurrenz von Titelverteidiger Zdenek Stybar (Tschechien) sowie der Belgier Niels Albert, Sven Nys und Kevin Pauwels erwehren.

Kluge und Döhrer mit Podestplätzen in Peking

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung