Cookie-Einstellungen
Radsport

Berliner Sixdays gehen ohne Risi über die Bühne

SID
Bruno Risi (r.) gewann mit seinem Partner Franco Marvulli in Athen 2004 Olympia-Silber
© Getty

Der Schweizer Bruno Risi wird bei der 99. Auflage des Berliner Sechstagerennens fehlen. Grund sind unterschiedliche finanzielle Vorstellungen zwischen Risi und dem Veranstalter.

Das 99. Berliner Sechstagerennen (28. Januar bis 2. Februar) wird ohne den dreimaligen Sieger Bruno Risi stattfinden.

Die Veranstalter und der 41-jährige Schweizer konnten sich aufgrund unterschiedlicher finanzieller Vorstellungen nicht auf eine Vertragsvereinbarung einigen.

"Wir haben unsere Sponsoren gehalten, und der Ticketverkauf läuft wie immer gut. Aber in der Krise müssen auch wir sparen", sagte Sixdays-Sportdirektor Dieter Stein.

Sieg in Bremen geht an Risi/Marvulli

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung