Cookie-Einstellungen
Radsport

Leipheimer wechselt ins Armstrong-Team

SID
Levi Leipheimer (r.) fuhr von 2008 bis 2009 für das Team Astana
© Getty

Levi Leipheimer ist Lance Armstrongs Lockruf gefolgt und wechselt zum Rennstall des Tour-Rekordsiegers. Bis 2011 wird der Edelhelfer für RadioShack fahren.

Tour-Rekordsieger Lance Armstrong (USA) ist beim Aufbau eines schlagkräftigen Teams für die Frankreich-Rundfahrt 2010 einen wichtigen Schritt vorangekommen.

Sein Edelhelfer Levi Leipheimer verabschiedete sich wie zuvor schon Armstrong selbst vom kasachischen Astana-Team und unterschrieb bei dem von Armstrong gegründeten US-Rennstall RadioShack einen Vertrag bis 2011.

"Ich bin jetzt bei der besten Mannschaft der Welt", begründete der frühere Gerolsteiner-Profi seinen Wechsel vom Team des spanischen Tour-Siegers Alberto Contador in seine Heimat.

Leipheimer hatte Armstrong bereits bei den Tour-Triumphen 2000 und 2001 im US-Postal-Team maßgeblich unterstützt. Bei der vergangenen Tour hatte der 35-Jährige nach der 12. Etappe wegen eines Handgelenkbruches aufgegeben.

Armstrong-Team debütiert in Australien

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung