Cookie-Einstellungen
Motorsport

Moto2: Schrötter Achter in Austin

SID
Marcel Schrötter fuhr in Austin auf Platz acht

Marcel Schrötter (Vilgertshofen) hat beim Großen Preis von Texas in Austin sein bislang bestes Saisonergebnis erzielt. Der 24 Jahre alte Moto2-Pilot steuerte seine Suter am Sonntag auf den achten Platz und landete im dritten WM-Lauf des Jahres erstmals in den Top Ten.

Teamkollege Sandro Cortese (Berkheim) erlebte dagegen eine herbe Enttäuschung: Offenbar von technischen Problemen ausgebremst fiel der frühere Moto3-Weltmeister vom neunten Startplatz auf den 23. Rang zurück und verpasste die Punkte damit deutlich.

Den dritten Saisonsieg sicherte sich der Italiener Franco Morbidelli, der seine Kalex-Markenkollegen Tom Lüthi aus der Schweiz sowie Takaaki Nakagami aus Japan auf die Plätze verwies.

Alles zum Motorsport

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung