Cookie-Einstellungen
Motorsport

McWilliams fährt in Silverstone

SID
Seine letzte volle Saison bestritt Jeremy McWilliams im Jahr 2004
© getty

Jeremy McWilliams geht im Alter von 50 Jahren beim Großen Preis von Großbritannien an den Start. Der Nordire hat eine Wildcard für den zwölften Saisonlauf erhalten und kehrt damit am Wochenende sieben Jahre nach seinem bislang letzten Start in die WM zurück.

McWilliams fährt mit einer Maschine der englischen Marke Brough Superior in der Moto2.

"Ich war noch in den Vierzigern in der MotoGP konkurrenzfähig, ich schlage wohl etwas aus der Norm", sagte McWilliams gegenüber "crash.net": "Wer kommt schon auf die Idee, in diesem Alter in der Moto2 zu starten? Viele könnten das nicht oder würden keine Chance erhalten."

McWilliams hat 1993 sein Debüt in der WM gegeben. Damals waren einige seiner Konkurrenten vom kommenden Sonntag noch gar nicht geboren.

Der "Oldtimer" ist zunächst in der 500er und 250er-Klasse gefahren, seine letzte komplette Saison absolvierte er 2004 in der MotoGP. Der größte Erfolg in McWilliams' Karriere war der Sieg beim Großen Preis der Niederlande 2001 in Assen (250 ccm).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung