Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Bolt und Fraser-Pryce führen WM-Team an

SID
Da geht's lang: Der Super-Sprinter wird das jamaikanische WM-Team in Moskau anführen
© getty

Die Sprintstars Usain Bolt und Shelly-Ann Fraser-Pryce führen das wegen zahlreicher Dopingfälle in Verruf geratene jamaikanische Team bei der Leichtathletik-WM in Moskau an.

Dies teilte der nationale Verband JAAA am Montag in der Hauptstadt Kingston mit.

Neben dem sechsmaligen Olympiasieger Bolt dürfte bei den Männern vor allem Nesta Carter, sechstschnellster 100-m-Läufer der Geschichte, Medaillenchancen besitzen. Bei den Frauen zählt neben der zweimaligen Olympiasiegerin Fraser-Pryce die Sprinterin Sheri-Ann Brooks zu den Medaillenhoffnungen.

Das jamaikanische Team umfasst insgesamt 22 Athleten. Neben den positiv auf Doping getesteten Asafa Powell und Sherone Simpson fehlt auch 100-m-Weltmeister Yohan Blake, der seine Teilnahme wegen einer Oberschenkelverletzung absagen musste.

Alles zur Leichtathletik-WM

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung