Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Jeter verletzt: Start bei US-Trials absagt

SID
US-Sprinterin Carmelita Jeter muss ihren Start bei den Trials verletzungsbedingt absagen
© getty

Nur die Wildcard der Titelverteidigerin kann Carmelita Jeter noch zum Start bei der Leichtathletik-WM in Moskau verhelfen.

Die 100-Olympiazweite, die dem fast 25 Jahre alten Weltrekord von Florence Griffith-Joyner (ebenfalls USA/10,49) mit ihren 10,64 Sekunden näher rückte als jede andere, musste am Donnerstag verletzt auf ihren Start bei den US-Trials in Des Moines/Bundesstaat Iowa verzichten.

Den US-Titel über 100 m wird auch die achtmalige Weltmeisterin Allyson Felix nicht gewinnen. Die viermalige Olympiasiegerin verzichtete zugunsten ihrer 200-m-Chance auf die kurze Strecke.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung