Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Schwanitz gewinnt souverän DM-Titel

SID
Christina Schwanitz profitierte vom Grippe-Ausfall der Freiluft-Europameisterin Nadine Kleinert
© getty

Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat sich wie erwartet den ersten Titel bei den 60. deutschen Hallen-Meisterschaften in Dortmund gesichert.

Die Olympiazehnte vom LV Erzgebirge verbesserte ihre eigene Jahres-Weltbestleistung auf 19,79 m und darf sich damit auch bei der Hallen-EM in Göteborg (1. bis 3. März) Medaillenhoffnungen machen.

Silber ging an Josephine Terlecki (Magdeburg/17,69) vor Shanice Kraft (Mannheim/17,66), die beide ebenfalls die EM-Norm von 17,60 m übertrafen. Freiluft-Europameisterin Nadine Kleinert hat ihre Saison wegen eines grippalen Infekts abgebrochen und war in Dortmund nicht am Start.

Weltmeister Storl fehlte

Der ehemalige Kugelstoß-Europameister Ralf Bartels hat sich in seiner letzten Saison zum sechsten Mal den Titel bei deutschen Hallen-Meisterschaften gesichert. In Dortmund wuchtete der Neubrandenburger die Kugel im letzten Versuch auf die deutsche Jahresbestweite von 20,08 m und verwies in Abwesenheit von Weltmeister David Storl (Chemnitz) den bis dahin führenden Marco Schmidt (Sindelfingen/19,71) auf den zweiten Platz.

Insgesamt war es der 14. Titel für Bartels bei nationalen Titelkämpfen. Zu den Hallen-Europameisterschaften vom 1. bis 3. März in Göteborg reist der 35 Jahre alte Titelverteidiger nun erneut mit besten Medaillenchancen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung